Biography

geboren 1930 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich
gestorben 2002 in La Jolla, Kalifornien, USA

Die Französisch-Schweizerische Künstlerin ist durch ihre poppig bunt bemalten, lebensfrohen Figuren der provokant weiblichen «Nanas» international bekannt. Die Weltbürgerin, Feministin, Malerin, Bildhauerin, Architektin und Aktionskünstlerin gehört zu den wohl signifikantesten, produktivsten und beliebtesten Künstlern der Moderne. Ihre ikonografischen Skulpturen, die grossteils gemeinsam mit ihrem zweiten Ehemann Jean Tinguely entstanden sind, und gedruckten Werke sind in Museen und Figurenparks weltweit zu finden.