«EINE GEBALLTE LADUNG ZARTES — ZEICHNUNGEN»

NEWSLETTER
vom 10. September 2020


Guten Tag

Mit Pauken und Trompeten eröffnen wir die Kunst-Herbst-Saison.
In fraglichen Zeiten verspüren viele von uns das grosse Verlangen nach Nachhaltigkeit, Sicherheit und eine Rückbesinnung auf die «guten, alten Zeiten». Was auch immer das heissen mag - wir haben in den letzten Monaten eine starke Veränderung unseres Umfelds wahrgenommen: die Nachfrage unserer Kunden nach Individualität, nach einmaligen Kunstwerken, nach Präzisem. Und es freut uns um so mehr, dass wir in den Momenten dieser andauernden Pandemie mit unserem Künstler-Repertoire, ihren Werken sowie unseren Ausstellungen und Events, Ihnen eine gewisse Sicherheit und Freude vermitteln durften. Und dass viele akquirierten, gut-tuenden Unikaten Ihrem Zuhause noch mehr Tiefe und Ausdruck geben dürfen. Vielen Dank!

Sachte ändert sich das Wetter und die neue Jahreszeit beginnt. Der Herbst steht vor der Tür. Ein Jahresabschnitt beginnt, in dem einige ihren «Spielplatz» von draussen nach drinnen verlegen. Eine Saison, in der wir es uns gerne gemütlich machen und unser Zuhause mit schönen Dingen schmücken.

Wir haben uns dafür etwas Wunderbares für Sie überlegt. Wir bieten Ihnen über die nächsten Wochen eine Serie von neukonzipierten Ausstellungen mit einmaligen Kunstwerken an. Mit unserem Zyklus ZEICHNUNGEN entführen wir Sie in eine Welt, wie Sie bis dato in unserer Galerie noch nicht zu sehen war. Unser Hauptanspruch an alle unsere Galerie-Künstler ist, dass sie das Zeichnen beherrschen. Es ist der profunde Sockel eines jeden Künstlers. 

Der Auftakt unserer Kunst-Herbst-Saison findet am 19. September ab 17.00 Uhr mit der ZugerKunstnacht statt. Wir zeigen einen knackigen Querschnitt durch unser Repertoire und packen obendrauf einen kleinen Vorgeschmack mit dem zeit-reisenden, japanischen Künstler HIROYUKI MASUYAMA und seinen SCHATTEN- ZEICHNUNGEN, entstanden bedingt durch die Corona-Pandemie. Dies ist erst der erste Streich....

 
Das Video zeigt das «Wachstum» von Masuyama's Blumenzeichnungen
Doch die Weiteren folgen zugleich. Nicht getrieben, nicht im Gallop, ganz ohne Hast und Eile. Fein werden sie sein. Zart und filigran. Faszinierend und sinnestäuschend: Striche von Künstlern auf Papier gebracht. Bitte melden Sie sich zu den Eröffnungen einfach per Button (unten) an.
Wir freuen uns auf Sie!

«ZEICHNUNGEN»
Die Eröffnungsdaten auf einen Blick - SAVE THE DATE!


DONNERSTAG, 24. SEPTEMBER HIROYUKI MASUYAMA
DONNERSTAG, 01. OKTOBER RETO BÄRTSCHI - NEU!
DONNERSTAG, 08. OKTOBER URS HOLZGANG 
DONNERSTAG, 15. OKTOBER CLAUDE HERMANN - NEU!

JEWEILS VON 18.00 BIS 21.00 UHR

Melden Sie sich bitte hier an
Die Stare gehen auf die Reise.
Altweibersommer weht im Wind.
Das ist ein Abschied laut und leise.
Die Karussells drehn sich im Kreise.
Und was vorüber schien, beginnt

(Erich Kästner, aus 
«Der September»)

Und so dreht sich die mechanische Reitschule der Künstler M.S. BASTIAN / ISABELLE L. rasant weiter. Der Herbst (nach dem Frühling und Sommer) aus dem Zyklus «Paradis mystérieux» hat Einzug ins Bundeshaus gehalten. Hier das VIDEO !  Und ab dem 18. September zeigt das Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle in Fribourg ihr «Musée imaginaire» welches Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.
GALERIE URS REICHLIN AG
ÖFFNUNGSZEITEN
Mittwoch und Freitag   10.15 — 18.15 Uhr
Donnerstag   10.15 — 21.00 Uhr
Samstag   10.15 — 16.15 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie möchten zukünftig keine Nachrichten mehr von der GALERIE URS REICHLIN in Zug erhalten? Hier können Sie den Newsletter abbestellen.